homeDie SANJO-Gesellschaft eV

 

SANJO. die Konduktive Körpertherapie, wurde von seinem Begründer, Holger Michael David, frei gegeben. Alle SANJO-Therapeuten sind eingeladen diese Methode weiter zu entwickeln und mit dem Wissen aus vielen anderen Fachrichtungen zu verbinden. Hierzu gründeten am 19.05.2006 sechzehn SANJO-Therapeuten die SANJO-Gesellschaft, die als Verein beim Amtsgericht Düren eingetragen ist.

Die SANJO-Gesellschaft eV koordiniert die verschiedenen Aktivitäten im Bereich der Konduktiven Körpertherapie, gibt ein Fortbildungprogramm heraus, veranstaltet Vorträge und Kurse. Sie unterhält eine Geschäftsstelle und diese Webseite.

Die SANJO-Gesellschaft eV dient nur gemeinnützigen Zwecken. Der Hauptzweck des Vereins ist die Förderung der Bildung und die Gesundheitsförderung durch die Konduktive Körpertherapie und ergänzender Methoden. Alle erwirtschafteten Einnahmen unterliegen der gemeinnützigen Bindung.

Der Verein finanziert sich aus den Beiträgen seiner Mitglieder, den Spenden der unterrichtenden Dozenten, und Spenden von Förderern.

Darüber hinaus ist der Verein auch als mildtätig anerkannt. Dies macht es dem Verein möglich hilfsbedürftigen Personen therapeutische Hilfe zukommen zu lassen, wenn diese Personen sich selber keine SANJO-Therapie leisten könnten.

Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, können Sie uns gerne fördern. Es besteht die Möglichkeit:

1. Einmalig zu spenden für die SANJO-Gesellschaft. Wir sammeln Spenden für unsere gemeinnützige und für unsere mildtätige Arbeit.

2. Fördermitglied zu werden mit einem festen jährlichen Betrag, mit dem wir rechnen können.

3. Aktives Mitglied zu werden und außer dem Mitgliedsbeitrag aktiv mitzuwirken. Dies ist allerdings erst möglich, wenn sie die SANJO-Ausbildung abgeschlossen haben.

Einen Aufnahmeantrag sowie unsere Satzung senden wir Ihnen auf Wunsch gerne zu.