homeDie Möglichkeiten der konduktiven Körpertherapie

 

Die Konduktion von Gelenken entspannt den Muskeltonus. Daraus ergibt sich schon, welche Möglichkeiten SANJO bietet.

Es ist beonders hilfreich bei allen Muskelschmerzen und Überlastungen der Muskulatur. Auch die daraus oft resultierenden Durchblutungsstörungen, Taubheitsgefühle und Missempfindungen lassen sich deutlich mindern bis auskurieren.

Bei Entzündungen von Gelenken, Sehnenscheiden, Muskeln und Bändern, bewirkt SANJO eine deutliche Entlastung in den betroffenen Gebieten. Wenn sich der Muskeltonus vermindert, verbessert sich die Durchblutung. Im Blut sind alle Stoffe enthalten, die mit einer Entzündung aufräumen können. Sie müssen nur dahin gelangen können, wo sie gebraucht werden.

Ein Ödem sollte man unterstützen, nicht beseitigen. Es zeigt an, dass der Körper mit einer Flüssigkeitsansammlung wünscht den Weg vom Blutstrom zu einer entzündeten Stelle zu überbrücken, damit beispielsweise Makrophagen (Fresszellen) leichter in ihr Einsatzgebiet gelangen können. Das Ödem ist somit nicht das Problem, es ist Teil der Lösung. Muskuläre Fixierungen zu lösen macht oft den Weg frei für zeitweise ödematöse Ansammlungen und setzt dadurch den Heilungsprozess in Gang.

Eine Folge des muskulären Hartspanns ist oft ein Lymphstau, beonders an den Händen und Füßen. Ein entspannterer Muskeltonus ermöglicht auch einen besseren Abfluss der Lymphe.

Besonders hart gespannt Muskeln verkürzen sich oftmals und führen dann zu einer Bewegungseinschränkung. Ein entspannterer Muskel kann sich wieder weiten und lässt mehr Spielraum und Beweglichkeit in den Gelenken zu.

Eine besondere Wirkung hat SANJO bei traumatisierten Patienten. Traumatische Ereignisse, wie bei einem Unfall oder nach Gewalterfahrung, führen oft zu einem erhöhten Muskeltonus als nachträglicher Schutz des Körpers auf das Ereignis. In den meisten Fällen lässt sich dies behutsam mit SANJO lösen. Weil SANJO sehr sanft ist, können sich traumatisierte Patienten darauf einlassen.

Warum plädieren wir eigentlich dafür die Muskulatur so entspannt wie möglich zu halten? Eine Zusammenfassung der Gründe für einen entspannten Muskeltonus haben wir Ihnen hier zusammengestellt.

Natürlich hat jede Methode ihre Grenzen, die wir für Sie unter den Kontraindikationen zusammengefasst haben.